Springe zum Inhalt

Veranstaltungen

Termin Informationen:

  • So
    21
    Jan
    2018

    20:00 UhrKulturzentrum Bessunger Knabenschule

    Eintritt 15 € / erm. 12 €
    >> Onlinetickets über ZTIX (zzgl. 10% VVK Gebühr)

    Abschlussveranstaltung des DAzz Festivals

    Daniel Schmitz (tr), Ulli Jünemann (as), Andreas Pompe (ts), Wollie Kaiser (fl, b-cl), Ole Heiland (tuba), Uli Partheil (p), Bertram Ritter (dr), Jürgen Wuchner (composition, b), 
Special Guests: Christopher Dell (vb), Bülent Ates (balafon, perc)

     

    Der Bassist Jürgen Wuchner, 1948 in Groß-Ostheim bei Aschaffenburg geboren, ist seit Jahrzehnten die zentrale Figur der vitalen Jazz-Szene Darmstadts. Initiator der seit 1992 durchgeführten Jazz-Conceptions, Mitbegründer der Jazz- und Pop-School, Ausrichter zahlloser Projekte und Workshops zur Breiten- und Nachwuchsförderung. Dafür viel der Ehre: 1996 Hessischer Jazzpreis, 2012 Darmstädter Musikpreis und 2017 die Johann-Heinrich-Merck-Medaille der Stadt Darmstadt.

    Am Vorabend seines runden Geburtstages schenken wir ihm dieses Konzert und gaben ihm dazu bei der Auswahl der Besetzung freie Hand: Langjährige Wegbegleiter und einige der Entdeckungen seines bisherigen Musiker-Lebens.

    Veranstaltet von der Bessunger Knabenschule, dem Jazzinstitut Darmstadt und dem Verein zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e.V.