Springe zum Inhalt

Veranstaltungen

Termin Informationen:

  • Fr
    23
    Mrz
    2018

    Jürgen Wuchner New Quartet

    20:30Jazzinstitut

    Eintritt 15 € / erm. 12 € [U21 oder mit Teilhaber-Card 3 Euro]
    >> Onlinetickets über ZTIX (zzgl. 10% VVK Gebühr)

    Tänzelnde Musik geht neue Wege

     

    Jürgen Wuchner | Kontrabass
    Wollie Kaiser | Querflöte, Bassklarinette, Saxophone
    Daniel Schmitz  | Trompete
    Uli Schiffelholz | Schlagzeug

    Nach dem traurigen Tod seines großartigen Freundes und Schlagzeugers, Janusz Stefanski, sucht Jürgen Wuchner neue musikalische Konstellationen sein kompositorisches Material umzusetzen. Dass er dabei wieder auf den Saxophonisten Wollie Kaiser zurückgreift, ohnehin ein vertrauter und langjähriger musikalischer Wegbegleiter Wuchners, war naheliegend. Den Trompeter Daniel Schmitz hatte Wuchner zuletzt in die Großformation United Colors of Bessungen berufen, die beim diesjährigen DAzz Festival ein begeisterndes Abschlußkonzert bot. In dem Frankfurter Schlagzeuger Uli Schiffelholz, seit 2010 Mitglied im Jazzensemble des Hessischen Rundfunks, hat Wuchner sogar einen würdigen Nachfolger Stefanskis gefunden, der zudem durch viele Kooperationen mit Wuchners tänzerischer, oft humorvoller Musik bereits bestens vertraut ist.

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Jazz e.V.